Sky Gebäude

Sky – Handball Übertragungsrechte gesichert

Sky sicherte sich seit der Saison 2014/2015 die Übertragungsrechte

SkyGebaeude 0064-300x196 in Sky - Handball Übertragungsrechte gesichert

(c) Sky

 

Mit dieser Saison hat sich der Pay-TV Sender „Sky“ die Übertragungsrechte der Handball Champions-League Spiele mit deutscher Beteiligung sowie das VELUX EHF FINAL4 gesichert. Der Vertrag ist vorerst bis 2016/2017 für Sky vereinbart.

Diese Nachricht ist für fast alle Fans wie eine Bombe eingeschlagen – kein Wunder – zuletzt mussten viele Handballübertragungen auf Sport1 der Fußball Regionalliga weichen.

Am 27.09 um 20:30 Uhr war dann die Premiere für Sky – die Übertragung der EHF Champions League Rhein-Neckar Löwen gegen Montpellier, welches der deutsche Vizemeister in seinem Auftaktspiel gegen den französischen Rekordmeister mit 35:24 gewonnen hat.

 


 

Die Sky Handball Experten

Zum festen Bestandteil der Expertengruppe gehören:

Martin Schwalb – langjähriger Bundesliga- und Ex-Nationalspieler
Heiner Brand – Ex-Bundestrainer
Florian Kehrmann – Ex-Nationalspieler, Außenspieler
Frank von Behren – Ex-Nationalspieler, Rückraumspieler
Henning Fritz – Ex-Nationalspieler, Torhüter

 

Erfahrung Handballübertragung auf Sky

Da wir glücklicherweise ein Sky-Abo inklusive Sport haben, hatten wir die Möglichkeit, die Premiere der ersten Partie für euch zu Test und unsere Erfahrung darüber mit euch zu teilen.

Wer sich regelmäßig die Fußball Bundesliga auf Sky anschaut, wird schnell gemerkt haben, dass das Konzept sehr ähnlich ist.
Sky hat sich 30 Minuten vor Spielbeginn Zeit genommen, um über die Rhein-Neckar Löwen und Montpellier AHB zu berichten. Dabei waren Interviews mit den beiden Trainern und die Berichterstattung der Schwerpunkt. Also getreu dem Motto: „Was beim Fußball funktioniert, sollte beim Handball auch funktionieren“. Sogar Tonprobleme, die immer mal bei Live-Übertragungen auftreten, wurden mit eingebaut. 😉

Für das Spiel waren als Experte Heiner Brand und als Co-Kommentator Henning Fritz eingeladen und diese meisterten Ihre Aufgabe locker und entspannt.

Karsten Petrzika kommentierte das Spiel – kein unbekannter – er war auch bereits für DSF (vorgänger von Sport1) als Kommentator für Handballspiele in den Hallen dieser Welt unterwegs.

Aber was unterscheidet die Fußballübertragung von der des Handballs? Der Handballsport ist noch etwas zu schnell für Sky. Die Kameraführung war dann doch manchmal etwas zu langsam für die schnelle Sportart – aber für das erste Spiel auf Sky, war das bereits eine tolle Übertragung – nicht zuletzt haben die Rhein-Neckar Löwen auch ohne Probleme gewonnen. Somit hat man den einen oder anderen Fehler auch übersehen bzw. hingenommen. Aber bei welcher Live-Übertragung kommt es nicht zu kleineren Störungen?

 

Die nächsten Spiele auf Sky Sport Handball

2.10., 19:00 Uhr: THW Kiel – La Rioja
4.10., 20:45 Uhr: Veszprem – Rhein-Neckar Löwen
5.10., 19:00 Uhr: SG Flensburg-Handewitt – Alingas HK

Sky überträgt in der kommenden Saison alle insgesamt 30 Gruppenspiele der drei deutschen Vereine sowie alle Achtel- und Viertfinalpartien mit deutscher Beteiligung live.

Handball – Jetzt exklusiv: Die VELUX EHF Champions League bei Sky!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.